Was ist eine Rektusdiastase?

Rektusdiastase bedeutet das die geraden Bauchmuskeln (M. rectus abdominis oder Sixpack-Muskel genannt) auseinanderstehenden. Der Rektus abdominis ist der äußerste Bauchmuskel und verläuft vom Brust bis zum Schambein. Er besteht aus zwei Hälften die durch die Linea Alba ca. 0,6 cm voneinander entfernt sein sollen. Die Linea Alba besteht aus Bindegewebe und wird bei einer Rektusdiastase in die Breite gedehnt und dadurch dünner und schwächer. Der M. rectus abdominis ist ein wichtiger Haltungsmuskel, der gemeinsam mit den tiefer liegenden Muskelschichten den Rücken stabilisiert und die Organe stützt.

Menü