Kangatraining

Fit mit Baby in der Trage

Beim Kangatraining wirst du fit mit Baby in der Trage. 

dein Baby ist während des Trainings dort wo es am liebsten ist – ganz nah bei dir!

Kangatraining ist ein effektives postnatales Fitnesstraining wo dein Baby die meiste Zeit in der Babytrage oder im Tragetuch verbringt! Die sanften Bewegungen, die Enge und die Nähe zu dir ähneln der Umgebung im Mutterleib und wirken auf dein Baby wundervoll beruhigend. Wahrscheinlich verschläft dein Baby das Kangatraining sogar, dadurch hast du sowohl den Kopf als auch die Hände frei und kannst dich ganz auf dich und dein Workout konzentrieren, welches hierdurch ungleich effektiver wird.

Kanga mit Baby in der Trage

Kangatraining wurde optimal auf die Bedürfnisse frischgebackener Mamas und deren Babys abgestimmt

Die Mama wird fit mit Baby in der Trage

Sport nach der Geburt

Wann kannst du mit Kangatraining starten und was Du beachten solltest

Dann bist du herzlich willkommen!

9 Monate hat dein Beckenboden dein Baby getragen und ist durch die hormonelle Umstellung einfach noch weicher. Wenn Du spontan entbunden hast wurde dein Beckenboden  zusätzlich noch sehr stark gedehnt,  evtl. dabei auch verletzt. Nach der Geburt kann dein Beckenboden daher seine Funktion wenig oder auch gar nicht erfüllen. Bei einer Bauchgeburt muss die Narbe gut verheilt sein, dies benötigt etwa 12 Wochen. Wir empfehlen eine Sectio Narbe entstören zu lassen. 

Die ersten 6 Wochen nach der Geburt (Wochenbett) sind für die Regeneration sehr wichtig, achte bitte auf dich und trage nicht mehr Gewicht wie dein Baby wiegt. 
Schweres Heben, tragen, springen, hüpfen usw. verhindert eine Regeneration deiner Körpermitte
Starkes Pressen z.b. beim Toilettengang übt sehr viel Druck auf deinen Beckenboden aus.
Aus der liegenden Position solltest du nicht gerade „hochkommen“ da dadurch deine Bauchmuskeln und dein Beckenboden stark belastet werden, komm bitte immer über die Seite nach oben bzw. auch nach unten 

Kanga & Tragen

Fit mit Baby in der Trage

Beim Kangatraining befindet sich dein Baby die meiste Zeit in einer Tragehilfe, es ist sehr wichtig das unsere „Kangababys“ richtig getragen werden.

Beim Kangatraining werden ausschließlich altersgerechte, für Dich und dein Baby passende Komforttragehilfen (u.a. Ruckeli, Kokadi, Buzzidil, Didyklick, Emeibaby, MeiTais …) oder Tragetücher verwendet, die die richtige Trageposition zulassen und deine Körpermitte nicht belasten.

Damit die Körpermitte nicht belastet wird tragen wir die Babys ab ca. 4 Monaten auf dem Rücken. Dies ist gegenüber dem vor dem Bauch tragen sehr entlastend.

Fit mit Baby in der Trage

Idealerweise ist die Rückbildung bereits abgeschlossen. Solltest du keinen Platz im Rückbildungskurs ergattert haben gibt es  z.b diesen Online Rückbildungskurs.

Rückbildung Backnang

Falls du keine Tragehilfe besitzt, kannst du Dir für die Kursstunde(n) gerne eine passende Tragehilfe kostenlos ausleihen. Bitte bei Bedarf rechtzeitig anmelden, da die Anzahl der Leih-Tragehilfen begrenzt ist.
Wichtig: Vor Beginn der ersten Einheit gibt es einen Tragecheck.
Bitte kontaktiere uns, bevor du dir eine Tragehilfe extra für das Kangatraining besorgst!

Häufige Fragen

8 Wochen nach einer spontanen Geburt, 12 Wochen nach einer Sectio. Beim Gyncheck war alles unauffällig  und dein Frauenarzt hat grünes Licht gegeben, dann bist Du herzlich willkommen.

Nein! Wir empfehlen einen guten Rückbildungskurs bei einer Hebamme zu absolvieren. Kangatraining kann im Anschluss oder parallel dazu betrieben werden.

Viele Mamas haben nach der Geburt noch Probleme mit dem Beckenboden (bis zu 6 Monaten ist eine leichte Belastungsinkontinenz normal), daher ist auch ein Rückbildungskurs sehr wichtig.
 Als junge Mama solltest du nicht mehr tragen wie das Gewicht deines Babys. Am besten nah am Körper und im Idealfall auf dem Rücken.
Achte auf deine Haltung im Alltag. Ob du Sport mit Baby machen kannst ist sehr individuell, kontaktiere uns am besten … Kangatraining ist Beckenbodenschonend, wir treten sanft auf und hopsen nicht 😉 Wir empfehlen die Babys ab 4 / 5 Monaten auf dem Rücken zu tragen da dies für deine Körpermitte am besten ist 🙂

Wir beginnen immer mit  Bodenübungen wo die Baby´s zum Teil mit einbezogen werden (ca.15min).
Die restliche Zeit verbringt das Baby dann in seiner Tragehilfe.

Oft liegt es einfach daran, dass die Tragehilfe nicht richtig auf Baby und Träger eingestellt ist. Wir sind ausgebildete Trageberaterinnen und helfen dir da gerne weiter. 

Derzeit nur online live Kurse

Gib hier deine Überschrift ein